Kontaktieren Sie uns!
Name *
E-Mail *
Ihre Anfrage *
* Pflichtfelder
Impressum & Kontakt
Heilpraktikerin & Rutengängerin
Traute Böhnisch
Berner Str. 27 A
27809 Lemwerder

Tel.: (0421) 671995
info@naturheilpraxis-lemwerder.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Heilpraktiker (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufsordnung:
Nachzulesen im Internet unter www.bdh-online.de

Tag der amtsärtzlichen Überprüfung:
16.04.2008

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Gesundheitsamt Wildeshausen

Bildnachweis:
© Stefan Körber - Fotolia.com

Ihre Heilpraktikerin in Lemwerder



Traute Böhnisch Heilpraktikerin & Rutengängerin


Ich biete Ihnen alternative Behandlungsmethoden, denn nicht immer führt eine schulmedizinische Behandlung zu gewünschten und erhofften Erfolgen. Es gibt eine Reihe von physischen und seelischen Erkrankungen, bei denen mit sanften Methoden eine Heilung oder Linderung eintreten kann. Mein Ziel ist es, Ihre körperlichen und seelischen Leiden festzustellen und ihnen mit verschiedenen Heilmethoden entgegenzuwirken.

Als anerkannte Heilpraktikerin bin ich in Lemwerder für Sie zuständig. Mit meinem Namen stehe ich für Kompetenz im Bereich der Naturheilverfahren. Vereinbaren Sie einfach einen Termin und Sie müssen kaum Wartezeit in Kauf nehmen.

Heilpraktikerin Traute Böhnisch Naturheilverfahren in Lemwerder


Therapieangebot:


  • Biofeldtest
  • Iris-, Puls-, Zungendiagnose
  • Kräuterheilkunde
  • Akupunktur nach der traditionellen chinesischen Medizin
  • Farbpunktur
  • Wärmebehandlung mit der chinesischen Wärmelampe
  • Entspannungsmassage
  • Schröpftherapie
  • klass. Homöopathie
  • Bach-Blütentherapie
  • Biochemie nach Dr. Schüssler
  • Ausleitung und Entgiftungstherapie
  • Vitalwellentherapie
  • Schlafplatz- und Wohnraumuntersuchung auf Störfelder

Puls– und Zugendiagnose: Zur Untersuchung werden die Zunge sowie 6 versch. Pulstaststellen auf Kraft, Frequenz, Rhythmus usw.  untersucht.

Die Irisdiagnose: Die Betrachtung der Iris gibt wertvolle Hinweise auf Konstitution, Belastungen und das richtige homöopathische Mittel.

Der Biofeldtest: eignet sich zur Diagnose von Belastungen durch biophysikalische und physikalische Felder, Gifte, Bakterien, Viren, Pilze, erbtoxische Belastungen und Herde. Als Testmaterialien werden Nosoden, Organpräparate oder spezielle Testsubstanzen verwendet. Der Test kann an Menschen und Säugetieren sowie an deren Blutproben durchgeführt werden. Auch die individuelle Verträglichkeit von Medikamenten, zahntechnischen Materialien oder Lebensmitteln kann geprüft werden. Allergieformen können differenziert und deren auslösende Allergene bestimmt werden.
Für weitere Informationen klicken Sie hier: www.biofeldtest.de

Die Homöopathie: ist eine sehr alte Therapieform und sie behandelt den ganzen Menschen. Die Bedingungen, unter denen sich eine Krankheit entwickelt, sind meist bei jedem Menschen anders. Das verlangt eine individuelle Therapie. Es stehen dafür über 1.000 Mittel in zahlreichen Potenzen (Verdünnungen) zur Verfügung. Behandelt wird mit Substanzen, die beim Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen, wie sie bei der Krankheit zu beobachten sind. Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt.

Die Bach-Blütentherapie: Die 38 Bach-Blütenkonzentrate wurden von dem englischen Arzt Dr. E. Bach aus den Blüten wildwachsener Pflanzen und Bäume entwickelt. Sie unterstützen uns dabei, den emotionalen Anforderungen des täglichen Lebens in positiver Weise zu begegnen und harmonisieren fehlregulierte seelische und daraus entstehende körperliche Zustände. Seit mehr als 70 Jahren gelten sie als sanftes Mittel zur Wiedergewinnung der inneren Harmonie.

Die Biochemie nach Dr. Schüssler: basiert auf der Erkenntnis, dass im menschlichen Körper Mineralstoffe im Blut und in sämtlichen Zellen in unterschiedlicher Menge und Konzentration enthalten sind. Diese erfüllen unentbehrliche Aufgaben für Gesundheit und Wachstum. Bei Krankheit ist das ausgewogene Verhältnis der Mineralstoffe zueinander gestört. Nach Schüssler sind es 12 Mineralsalze, die jeweils einen ganz bestimmten Einfluss auf die Organfunktionen ausüben. Sie können als Konstitutionstherapie, zur Ausleitung und Entgiftung sowie zur Behandlung vieler Erkrankungen erfolgreich zum Einsatz gebracht werden.

Die Akupunktur: ist eine chinesische Heilweise, bei der mit sehr dünnen Nadeln bestimmte Punkte behandelt werden, die über viele Jahrhunderte aus der Erfahrung gefunden und bestimmten Organen und Körperfunktionen zugeordnet wurden. Zusammengehörende Punkte sind durch Meridiane miteinander verbunden. Durch die Meridiane fließt die lebenserhaltende Energie, das "Qi". Bei Krankheit ist das Qi im Mangel oder blockiert. Der Körper gerät aus dem Gleichgewicht. Die Akupunktur kann den gestörten Energiefluss wieder harmonisieren.

Die Farbpunktur: ist schmerzfrei und bietet sich bei Kindern oder empfindlichen Personen an. Hier kombiniert man die Kenntnisse der Farbtherapie mit dem Wissen der Akupunktur. Die Farbpunktur wird mit einer Farblichtlampe durchgeführt.

Die Schröpftherapie: aktiviert die Stoffwechselleistungen. Blut und Lymphe fließen besser und die Ausleitung und Entgiftung wird unterstützt. Oft ist zunächst ein ausleitendes Verfahren angezeigt, welches gezielt krankheitsfördernde Stoffe aus dem Körper leitet und Regulationsprozesse in Gang setzt. Es werden spezielle Gläser auf Reflexzonen gesetzt und Vakuum erzeugt.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die chinesische Ernährungslehre zu berücksichtigen sowie eine Kräuter- und eine kombinierte Wärme- und Pflanzentherapie (Moxibustion) anzuwenden.

 

Ausbildung und Qualifikation

 

Im ersten Berufsleben habe ich Ausbildungen zur staatlich anerkannten Wirtschafterin und zur Hauswirtschaftsmeisterin absolviert und war in verschiedenen Betrieben und Haushalten tätig. Außerdem bin ich Mutter von drei Söhnen.

Meine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte ich an einer staatlich anerkannten Schule in den Jahren von 2006 bis 2008. Im April 2008 absolvierte ich erfolgreich die Prüfung zur Heilpraktikerin.

Parallel dazu erhielt ich Ausbildungen in Homöopathie, Irisdiagnose, Bach-Blütentherapie, Biochemie, Manuelle Therapie und der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Später folgten Fortbildungen in Farbpunktur, Astrologie, Feng Shui und Ruten gehen.

Im Rahmen der Heilpraktikerausbildung habe ich Facharbeiten zu den Themen:
Methylphenidat - Sucht oder Heilmittel? und die Farbpunktur bei AD(H)S geschrieben.

Im Jahr 2008 und 2009 besuchte ich Seminare in Biofelddiagnose und -therapie nach Dr. Schweizer in Stuttgart und Göttingen.

Von 2009 - 2010 folgte eine Akupunkturausbildung bei der Heilpraktikerin Silke Wormenor in Oldenburg.

Auch weiterhin besuche ich regelmäßig Fortbildungen zu verschiedenen Themen.

Seit Januar 2011 und auch weiterhin fortlaufend nehme ich an Fortbildungen in Homöopathie bei Heilpraktiker Gerd Schnesche in Rastede teil.

Zurzeit mache ich eine Ausbildung in Kräuterheilkunde bei Heilpraktiker K.-H. Peper in Detern.

Seit Mai 2011 bin ich in eigener Praxis tätig. Meine Tätigkeitsschwerpunkte sind sanfte und effiziente Verfahren.



Der Gesundheits-Check-up


Der Gesundheits-Check-up basiert auf den Erkenntnissen der  biophysikalischen Medizin nach Dr. Schweitzer.  Anhand einer Blutprobe (ca. 3 - 4 Tropfen Blut) wird jedes einzelne Organ überprüft und die Ursache erforscht, falls eine Störung vorliegen sollte. Bei diesem Bluttest  wird ein gesundheitliches Ungleichgewicht bereits angezeigt, bevor Krankheitssymptome  auftreten. Die Biofelddiagnose bietet eine sehr gute Ergänzung zu den schulmedizinischen Diagnoseverfahren, dient als Päventivdiagnose und bietet  auf Wunsch die Grundlage für ein konkretes Behandlungskonzept.

Das Behandlungskonzept: da anfangen, wo Schulmedizin an Grenzen stößt, durch die Behandlung der Ursachen und nicht allein der Symptome, mit individuellen Behandlungen, geschöpft aus dem breiten Spektrum naturheilkundlicher Therapiemöglichkeiten.

Mit gezielten Impulsen, die Selbstheilungskräfte unterstützen: Das ist  der Schlüssel für mehr Vitalität und Wohlbefinden, ein aktives Leben voller Kraft und Ausgeglichenheit durch gezieltes Reaktivieren verlorener Energien, zugeschnitten auf  Ihre persönlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse.

 

Das ist der erste Schritt für ein gesünderes Leben!